Welche Ausbildung hat ein Sachverständiger?



Das ist einfach. Wer einen Titel hat, wird Ihn auch nennen.
Deutlicher Umkehrschluss: Wer nichts nennt, hat im Regelfall auch nichts.


In Deutschland wird durch die Gerichte, die Finanzbehörden und nach Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) die öffentliche Bestellung und die Zertifizierzung nach DIN EN ISO/IEC 17024 anerkannt.

 

Die öffentliche Bestellung

 


Spätestens hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Die Industrie- und Handelskammern sind nicht sehr großzügig darin, öffentliche Bestellungen zu verteilen. Hier bedarf es intensiver Prüfungen und Lehrgänge, um die Qualifikation öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger zu erlangen. Das IHK-Siegel ist gut. Es gibt aber noch mehr.

Die Sprengnetter-Akademie


 

...bietet seit fast 30 Jahren intensive Studiengänge für werdende Sachverständige an. Das Besondere ist, dass man Wert darauf gelegt hat, die Maßstäbe der Ausbildung und die des Abschlusses deutlich über denen der IHK`s zu legen.

Der Abschluss Zertifizierzung nach DIN EN ISO/IEC 17024, ZIS Sprengnetter (AI) ist die höchste zu erreichende Qualifikation und weist nach, dass der Sachverständige für die Markt- und Beleihungswertermittlung aller Immobilienarten befähigt ist. Dazu zählen insbesondere Spezialimmobilien (z.B. Logistikimmobilien, Handelsimmobilien, Gastronomieimmobilien, Freizeitimmobilien, Sozialimmobilien etc.).

Die Qualifikation erstreckt sich auch auf die Lösung von Bewertungsproblemen im Rahmen bodenordnerischer bzw. städtebaulicher Maßnahmen (Umlegung, städtebauliche Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen, Enteignungen, Flurbereinigungen, Stadtumbau etc.).

Auch die Erstellung von Miet- und Pachtwertgutachten sowie Wertermittlungen für bilanzielle Zwecke gehören zu den Aufgaben dieser Sachverständigen.

Dieser Abschluss ist i.d.R. die Voraussetzung, um in einem Sachverständigenausschuss eines Immobilienfonds tätig sein zu können.

Fazit: Wenn ein Sachverständiger nach DIN EN ISO/IEC 17024, ZIS Sprengnetter Zert (AI) zertifiziert ist, kann man kaum noch mehr verlangen.

 

Lothar Middel ist von der Industrie- und Handelskammer zu Siegen öffentlich bestellt und vereidigt und von der Sprengnetter Akademie nach DIN EN ISO/IEC 17024 zertifiziert.

Zu den erforderlichen Kenntnissen eines nach ISO/IEC 17024 zertifizierten Sachverständigen geht es hier.


zurück zur Startseite